Logo


Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Heepen e.V.

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer des Gymnasiums in Heepen,

der Vorstand des Fördervereins bedankt sich im Namen der Schülerinnen und Schüler für Ihre Beiträge und Spenden, mit denen wir auch im vergangen Jahr einige Aktivitäten und Projekte fördern konnten, die sonst so nicht möglich gewesen wären!

Vereinsaktivitäten 2017

Der Verein versucht, in enger Zusammenarbeit mit der Elternpflegschaft und der Schulleitung, seit 1978 den Schulbetrieb für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Heepen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir möchten, dass Schüler gerne zur Schule kommen und sich wohl fühlen. Hierbei hat sich das Schwergewicht unserer Arbeit, auch durch den Ganztagesbetrieb, verändert, da sich Schüler und Lehrer erheblich länger auf dem Schulgelände aufhalten.

Im Jahr 2017 wurden Projekte mit 14.020,- € gefördert:

Cafeteria-ForumDas neue Cafeteria-Forum wurde auch 2017 weiter unter großer und großartiger Beteiligung von Schülerinnen und Schülern in einigen Teilen selbst gestaltet. Einer Ideen-Werkstatt folgte ein Schulwettbewerb mit Preisen für die jeweils 10 Erstplatzierten der Unter-, Mittel- und Oberstufe. Aus den vielen Ideen wurde insbesondere durch die SV unter der künstlerischen Leitung von Herrn Winter und in Zusammenarbeit mit der Landschaftsarchitektin Frau Monika Stapel ein tragfähiges Konzept entwickelt. Die Baumaßnahme selbst wurde von der Firma Roehse & Fischer durchgeführt. Die Fugen zwischen den Natursteinen wurden in 2017 verfüllt und die Raseneinsaat sowie Teile der Bepflanzung geleistet, so dass das Cafeteria-Forum nun für die Nutzung freigegeben werden konnte. Der Bau des Cafeteria-Forums wird unter anderem auch durch die Preisgelder des Bundeswettbewerbs GalaBau 2015 (1. Platz, 5000,- €), Bundeswettbewerb „Goldene Göre“ 2016 (3. Platz, 1500,- €), Klima Award der Stadt Bielefeld 2016 (1. Platz, 500,- €) und den Bielefriends Award 2017 der Stadtwerke Bielefeld (2000,- €) gefördert.

Der Bau des Nistkasten-Lehrpfades „Heeper Vogelallee“ wurde über einen längeren Zeitraum vom Bielefelder Bildungsfonds mit insgesamt 4.000,-- € gefördert. Inzwischen sind bei einer Wochenend-Aktion auch die letzten Nistkästen für Vögel und Fledermäuse mit Dächern versehen und fertiggestellt worden, so dass diese im Frühjahr 2018 am Fußweg „Hinter dem alten Dorfe“ zwischen Meisenkamp und Peter-und-Pauls-Kirche aufgehängt werden können.

Die Stiftung Bielefelder Förderschulen hat eine Klassenfahrt für eine Inklusionsklasse zum Schulbauerhof Ummeln maßgeblich gefördert. Hier wurde die Entwicklung der Klassengemeinschaft in vielfältiger Weise positiv unterstützt.

Mit dem Kauf von Taschenrechnern und Unterrichtsmaterial für besonders begabte Integrationsschüler und –schülerinnen durch die Förderung der Bielefelder Bürgerstiftung konnte ein besonderer Akzent im Bereich der Integration am Gymnasium Heepen und Förderung im Mathematik-Unterricht gesetzt werden.

„Natürlich bin ich stark!“ Die theaterpädagogische Werkstatt aus Osnabrück führte wie jedes Jahr ein Theaterprojekt zur Ich-Stärkung als Teil der Suchtprävention durch. Hierbei wurden ausgehend von typischen Problemen von Kindern und Jugendlichen positive Lösungswege spielerisch erfahren. (www.theaterpaed-werkstatt.de)

Auch in diesem Schuljahr lobte der Verein in besonderer Wertschätzung für den Gründungsschulleiter des Gymnasiums Heepen den Dr. Döpelheuer-Gedächtnispreis für herausragende Leistungen im zurückliegenden Schuljahr aus. Ausgezeichnet wird der/die leistungsbeste Abiturient(in) und ein(e) Schüler(in), dessen/deren soziales Engagement an der Schule besonders aufgefallen ist.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Französisch-Wettbewerbs haben erneut als eine kleine Anerkennung besonderer Lernleistungen Kino-Gutscheine und eine Urkunde erhalten.

Solche Angebote kann der Förderverein nur machen, wenn Eltern, Lehrer und ehemalige Schüler unserer Schule uns durch ihre Mitgliedschaft unterstützen.

Aktuell haben wir etwa 260 Mitglieder bei deutlich über 1000 Schülerinnen und Schülern. Wir würden uns daher freuen, Sie als Mitglied des Fördervereins begrüßen zu dürfen.

Christine Dresing-Bergt (1. Vorsitzende) und Regina Engler-Dolle (Stellvertreterin)


Einladung zur Jahreshauptversammlung

25. Januar 2018 um 18:30 Uhr
in die Cafeteria des Gymnasiums (Hauptgebäude).

Tagesordnung:

Anträge zur Tagesordnung sind zwei Wochen vor der Jahreshauptversammlung schriftlich an den Vorstand zu richten. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.


Allgemeine Informationen zu Mitgliedsbeiträgen, Mitgliederversammlungen, Jahresberichten, Spendenbescheinigungen, Mitgliedsanträgen, Kündigungen und Förderanträgen:

Die Mitgliedsbeiträge werden in der Regel in der zweiten Jahreshälfte abgebucht.

Die Mitgliederversammlungen finden jeweils im Frühjahr statt, um eine Jahresplanung vorzunehmen und über das vergangene Jahr zu berichten.

Die Spendenbescheinigungen werden entsprechend der Höhe Ihrer Beiträge mit der Einladung zur Mitgliederversammlung und den Jahresberichten versendet. Bis zu einer Höhe von 200,- € können Sie auch anstelle einer Spendenbescheinigung, den Kontoauszug mit der Abbuchung Ihres Vereinsbeitrages oder Ihrer Spenden-Überweisung für Ihre Steuererklärung gegenüber dem Finanzamt verwenden.
Um Vereinsmitglied zu werden, verwenden Sie bitte unseren Mitgliedsantrag und senden Sie diesen unterschrieben im Original per Post an unsere Kontaktadresse (siehe Kontakt) oder geben ihn im Schulsekretariat ab.

Eine Kündigung der Mitgliedschaft sprechen Sie bitte per Post oder besser per Mail aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Kündigungsbestätigung aus organisatorischen Gründen zeitverzögert in der Regel in der zweiten Jahreshälfte vor der erneuten Abbuchung der Vereinsbeiträge erfolgt.

Einen Förderantrag erhalten Sie von Herrn Neidhardt (stellvertretender Schulleiter). In Absprache mit dem Vereinsvorstand informiert Herr Neidhardt ggfs. über Förderbedingungen und sammelt die Förderanträge für den Verein. Über die Bewilligung von Förderungen entscheidet der Vereinsvorstand. Um eine tragfähige Jahresplanung vornehmen zu können, sollten insbesondere Anträge mit größeren Fördersummen am Anfang des Jahres bzw. zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung an den Vorstand gestellt werden.


Kontakt:

Verein der Freunde und Förderer
des Gymnasiums Heepen e.V. (FGH)

c/o Gymnasium Heepen
Alter Postweg 37
33719 Bielefeld

Tel.: 0521 - 77484 (C. Dresing-Bergt)
Fax: 0521 - 3369810 (Sekretariat)
Mail: info@FGHeV.de

Mitgliedsantrag zum Download

Spendenkonto:

Konto: Förderverein Gym. Heepen
Bank: Sparkasse Bielefeld
BIC: SPBIDE3BXXX
IBAN: DE26 4805 0161 0009 4128 91

Finanzamt Bielefeld Außenstadt
Steuer-Nr.: 349 / 5902 / 1587

Amtsgericht Bielefeld
Vereinsregister-Nr.: VR1916
Freistellungsbescheid vom 29.04.2013